MASSGESCHNEIDERTE PROJEKTE FÜR BESONDERE ZIELGRUPPEN

Wir konzipieren Projekte für unterschiedliche Zielgruppen
und führen diese im Auftrag des Jobcenters oder der Agentur
für Arbeit durch. Hier haben wir langjährige Erfahrung mit
Angeboten u.a. für Frauen und Wiedereinsteiger.

Wir sind eingebunden in das Bottroper Netzwerk W – Perspektive für den Wiedereinstieg
und haben für diese Zielgruppe zwei Messen in Bottrop organisiert.
Für Arbeit suchende Frauen haben wir in den Jahren 2013 bis 2015
das „TAF“ – Treff für arbeitslose Frauen betrieben.

Job Club Best Ager
Aktiv Center
Kind und Beruf
Manpower
Jugendmobil
EMMA
Ganzil

Beispiele erfolgreicher Projekte

In diese Projekte konnten wir unser Know-How in Konzeption und/oder Durchführung
erfolgreich einbringen.

zum Beispiel: BEST AGER Job Club
Das Herzstück des Beschäftigungspaktes für Menschen der Generation 50+ bildeten
die Job-Clubs, die als Dienstleistungs- und Kompetenzzentren für lebenserfahrene
Arbeitsuchende und zugleich für Unternehmen mit Personalbedarf in den
paktbeteiligten Revierstädten eingerichtet wurden.
Arbeitsuchende „im besten Alter“ wurden dort intensiv und umfassend beraten
und für den Arbeitsmarkt vor Ort zielgruppenspezifisch aktiviert.
Unternehmen erhalten Hilfestellungen bei der Beschäftigung Älterer
und zugleich geeignete Bewerbervorschläge aus dem Best-Ager-Kundenpotenzial
der Job-Clubs.

zum Beispiel: GANZIL – ganzheitliche Integrationsleistung
Die ganzheitliche Integrationsleistung (GANZIL) war ein Angebot für Empfänger
von Arbeitslosengeld II.
Neben einzelnen Teilnehmern wurden auch ganze Bedarfsgemeinschaften
begleitet, so dass eine umfassende Unterstützung der Teilnehmer möglich war
.

zum Beispiel: Jugend Mobil (JUMO)
JUMO war ein Projekt zum Abbau der Jugendarbeitslosigkeit. Ziel des Programms ist es,
arbeitslose junge Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren
persönlich zu stabilisieren, primär im Arbeitsprozess zu qualifizieren,
um ihnen danach eine Chance auf einen existenzsichernden Arbeitsplatz zu eröffnen.
Die Jubendlichen absolvieren in geeigneten Geschäftsbereichen von Unternehmen
eine zweijährige Qualifizierung, die berufliche Tätigkeiten mit gezielten
Schulungsmaßnahmen verknüpft.

ANGEBOTE FÜR ARBEITSSUCHENDE