Dorsten – zusätzlicher Standort

Um noch mehr Menschen ihre
berufliche Qualifizierung näher bringen zu können,
haben wir in Dorsten
einen zusätzlichen Schulungsort eröffnet:

im Dorstener Facharzt.zentrum
„La Vie – 360° Gesundheit“ beheimatet,
in dem Sie auch zahlreiche Allgemein-
und Fachärzte, medizinische Dienstleister
sowie ein Restaurant finden.

Nähere Infos finden Sie unter haus-lavie.de.

Modernste Schulungsräume und eine
ideale Verkehrsanbindung
(Buslinien 74E, 208 (E), 274 (E), NE8;
Haltestelle Paul-Spiegel-Berufskolleg)
sprechen für den Schulungsort.

WIR FREUEN UNS AUF SIE

und stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

Unsere Nachbarn im La Vie-Haus

Haus A – blau – Halterner Str. 17

EG Restaurant “Da Fabio”
EG HS-Dental-Labor Klaus Sonnefeld u. Andreas Wenner
EG Pflegeberatungsbüro Stefan Horn
1OG Thomas Liesmann Chirurg D-Arzt
1OG Dr. med. Vincent Amenuvor Internist
2OG Dr. med. Hans-Gerd Terhart Gynäkologe

Haus B – grün – Halterner Str. 17-19

EG Holzwarth-Apotheke Marianne Holzwarth
EG Kind Hörgeräte
1OG Dr. med. Werner Seibel Augenarzt
1OG Dr. med. Frauke Seibel Augenärztin
1OG Dr. med. Dirk Höpfl Internist-Kardiologe
1OG Dr. med. Volker Breuhaus Internist-Kardiologe
2OG Dr. med. dent. Christoph Thewes Zahnarzt
2OG Dr. med. dent. Klaus Harms Kieferorthopäde
2OG Carlos Taipe Zahnarzt
2OG Waldemar Meinzer Kinderarzt
3OG Dr. med. Cornelia Buschnack Hals- Nasen- Ohrenärztin
3OG Markus Kapries Hals- Nasen- Ohrenarzt
3OG Klaus Maslowski Lungenfacharzt

Haus C – rot – Halterner Str. 21

Dr. med. Doris Giek Fachärztin für Allgemeinmedizin
Marius Schattka Facharzt für Allgemeinmedizin

Haus D – orange – Eingang Halterner Str. 29

MVZ Dr. med. Wilm Bielefeld Neurologe
Dr. med. Ludger Kallhoff Neurologe
Robert Tenk Diplom Psychologe
Kirsten Bielefeld Heilpädagogin
FEDO Praxis- & Sanitätsbedarf Felix u. Meinolf Holzwarth GbR
Holzwarth Verwaltung GmbH
Bluebizz
Seminarraum

Sa JA! zu Dorsten: Wir sind Mitglied.

Sag JA! zu Dorsten bringt engagierte Unternehmer zusammen,
um die Zukunft unserer Stadt im besten Sinne zu gestalten.

Wir sind dabei und wollen gemeinsam mit vielen Unternehmen aus
Handwerk, Handel, Dienstleistung und Industrie unsere Erfahrungen
und unser Wissen einsetzen, um den Standort Dorsten nachhaltig
zu sichern und noch attraktiver zu machen – in wirtschaftlichen,
aber auch in kulturellen und sozialen Bereichen.

Regelmäßige Stammtische in lockerer Atmosphäre bieten jedem Mitglied eine Plattform, die eigenen Leistungen vorzustellen. Gemeinsame Aktivitäten wie die Besentage oder die Spendenaktion zum Lichterfest bringen uns als Menschen näher zusammen.
Nicht selten entwickeln sich dabei Ideen für Kooperationen.

Hier gibt es mehr Informationen.